"Fotoreise: Best of Rügen I"

Hiddensee, Kap Arkona, Vilm,...
Start 27.04.2024 - Anmeldung über die VHS Börde Infos zur Tour

SDS2 - Schwarz-weiße Nachtfotografie

Da war es noch nicht ganz dunkel als das Shooting begann. Es waren also Idealbedingungen. Kamera auspacken, Stativ aufstellen und den Fernauslöser scharfmachen und los ging es.
Es ist immer wieder spannend, Schwarz-weiß-Fotos zu machen. Es ist immer wieder spannend Nachtaufnahmen zu machen. Beides kombiniert, erhöht die Schwierigkeit. Aufpassen, dass nichts zuläuft, dass Kamera und Stativ nicht berührt werden und vorher den Stabilisator ausschalten. Alles Übungen, die oft praktiziert wurden und dennoch immer wieder Spaß machen. Blende groß oder klein und den Bildausschnitt so fassen, dass das Wichtigste auch die nötigen Strukturen bringt. Alles in allem wieder einmal ein gelungener Ausflug bei erträglichen Temperaturen.