Logo
fotozentrum magdeburg
schule - studio - clubs

Festung in die Festung

Die Fotofreunde des Fotozentrums brachten in einem recht aufwendigen Verfahren ihre Schwarz-weiß- Fotos von der Festung Magdeburg in die Festung, in das Ravelin II, zum Spätfrühlingfest am kommenden Wochenende.
Zum zweiten Mal nach 2019 stellen die Fotofreunde der Schule des Sehens 1 und 2 sowie des Technikseminars ihre schwarz-weißen Arbeiten von der Festung Magdeburg in den Gewölben des Ravelin II aus. Zu sehen sind 32 Fotografien von den "Resten" der alten Stadtbefestigung, die in den letzten 18 Monaten entsstanden sind. Gut zwanzig Fotofreunde krochen buchstäblich in die letzten Winkel einer längst vergangenen Zeit, um diese, wenn auch nur kurz, als Fotografien wieder aufleben zu lassen.
Nach vollendeter Arbeit im Ravelin brachte der prüfende Blick Stolz und Zufriedenheit. "Es ist sogar noch besser geworden als im letzten Jahr" verkündete unser Fotofreund Uwe. Und eines ist sicher: Das ist noch nicht die letzte Veranstaltung mit Bildern unserer Festung.