Logo
fotozentrum magdeburg
schule - studio - clubs

Fotoclub Bitterfeld meets Lagerfeld

Die Mitglieder des Fotoclubs Bitterfeld besuchten im August die Fotoausstellung "Karl Lagerfeld. Fotografie - Die Retrospektive" im Kunstmuseum Moritzburg in Halle an der Saale. Alle waren auf die Fotos des einmaligen Modezars gespannt.
Der Fotoclub Bitterfeld besuchte anlässlich der Ausstellung „Karl Lagerfeld. Fotografie – Die Retrospektive“ das Kunstmuseum Moritzburg in Halle. Vielen war Lagerfeld eher als Modeschöpfer, Designer, Kostümbildner und Entdecker des Topmodels Claudia Schiffer bekannt. Auch Chanel sowie H&M spielten gedanklich eine Rolle. Und so ließen wir uns von einem unnachahmlichen Stil des begnadeten Fotografen Lagerfeld und seiner erst 1987 für sich selbst entdeckten Leidenschaft zur Fotografie beeindrucken.
Wir sahen über 300 Bilder aus den Bereichen Landschaft, Architektur, Porträt und vieles mehr, in denen die Schwarz-Weiß-Fotografie eine Rolle mit gespielt hat. Viele seiner freien Arbeiten konnten in Halle erstmals bestaunt werden.
Das Kunstmuseum Moritzburg wurde im 16. Jahrhundert als Residenz errichtet und erlebte in einer langen Geschichte mehrere Funktionen. 1917 wurde sie als Kunstmuseum eingeweiht.

Quellen: Kunstmuseum Moritzburg, Wikipedia